Java und JavaEE

Auch Tee-Trinker mögen Java

Da ich beruflich momentan hauptsächlich mit der Programmiersprache Java zu tun habe, tummel ich mich in mehreren Bereichen der Sprache umher und entdecke nicht nur Freud, sondern das ein oder andere Mal auch Leid bzw. Unannehmlichkeiten.

Mit der Sprache bin ich durch ein durch das damalige SUN durchgeführte Förderungsprojekt namens "Java-Stars NRW" in Berührung gekommen, bei dem ich mir die Sprache autodidaktisch beigebracht habe und mit zwei Mitschülern eines späteren Schuljahres eine kleine Warenpositions-Verwaltung entwickelt habe (ja, die gute alte Zeit von Java-Applets).

Nicht nur das reine Coding gefällt mir, sondern auch das Erarbeiten eines neuen Themengebietes, welches sich im Rahmen des Berufs nicht immer ergibt, weil halt Bestandskunden ein Produkt auf längere Sicht gepflegt oder bearbeitet bekommen sollen und hier nicht immer neue Technik integriert werden kann. Ziemlich gut gefällt mir der ganze Themenkomplex rund um das Thema des Software-Testers und der Test-Automatisierung, schon zu meinen Studienzeiten war ich von dem Mehrwert sehr begeistert und habe daher in meinem Berufsleben, teilweise leider als einzige treibende Kompetenz bei dem Thema, diverse Testing-Tools evaluiert und für mich ein paar sehr nützliche Werkzeuge und Techniken gefunden.

Explorative Beispielprojekte (mit Arquillian / JavaEE)

Minecraft

work in progress